Programm - Fachtagung

Im Programmablauf werden die folgenden Vorträge gehalten, die durch zusammenfassende Diskussionsrunden abgerundet werden:

DONNERSTAG, 18. Mai 2017

Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr am 18. Mai 2017. Das Programm dieses Tages wird mit einer Abendveranstaltung im Hamburger Elbspeicher abgeschlossen.


Niedrigzins und Schuldenexzesse
Dr. Jürgen Stark

Zielkonflikte der europäischen Konsolidierungspolitik
Dr. Lukas Haffert

Die Reform des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens im Kontext öffentlicher Verschuldung aus Sicht der Wissenschaft
Prof. Dr. Dennis Hilgers

Bedeutung der Doppik bei Entscheidungsfindungen im Rahmen der EU
Dr. Manfred Kraff

Reform der Haushaltsrechnung in Österreich im europäischen Kontext
Helga Berger

Bericht zum Entwicklungsstand einheitlicher europäischer Rechnungslegungsvorschriften (Update zu EPSAS)
Torsten Domroes

Nachhaltigkeit und Wirkungsorientierung auf Basis der Doppik - ein Werkstattbericht aus Köln
Gabriele C. Klug

FREITAG, 19. Mai 2017

Am 19. Mai 2017 beginnt das Programm bereits um 09.00 Uhr. Die Veranstaltung endet um 13.30 Uhr.

Leistungsbasierte Steuerung des Staates: Internationale Erfahrungen unter besonderer Berücksichtigung der Schweiz
Prof. Dr. Reto Steiner

Erfahrungen und Wirkungen eines standardisierten öffentlichen Finanzmanagements
Prof. Dr. Andreas Bergmann

Parlamentarische Erfahrungen mit dem doppischen Haushaltswesen in Hamburg
Helge C. Brixner / Kristin Wagner 

Steuerung aus parlamentarischer Sicht
Jan Quast